Brit. Flugzeug Sextant MK IX
Englischer Flugzeug-Sextant mit Dosenlibelle als künstlichem Horizont.
1 2 3
Verwendung
Flugzeug-Sextant. Auf Schiffen nur mit künstlichem Horizont verwendbar.

Hersteller
Britisch H. Huges und Sohn LTD, London, 1940

Brit. Flugzeug Sextant MK IX
Handlicher relativ kleiner Flugzeug-Sextant mit großer Messgenauigkeit.

Als künstlicher Horizont ist eine Dosenlibelle mit verstellbarer Luftblasengröße vorgesehen.

Für Einzelmessungen und Messserien geeignet.
Händische Mittelwertbildung durch rechnerische Berücksichtigung der angezeigten Messwertabweichung und der Anzahl der Messpunkte während der Messzeit (max. 6).

Messwertanzeige: 10er-Grade werden auf einer kleinen Skala beim Indexspiegel gerastet. Grade und Minuten auf separaten Skalen angezeigt.
Durch eine zusätzliche Umschaltung lässt sich der gerastete 10er-Wert um 5° erhöhen.

Antrieb des Schwenkspiegels mit Stirnradtrieb.
Teleskop ohne Vergrößerung.

Die Helligkeit des Gestirns kann mittels Schattengläser in 8 Stufen reguliert werden.

Beleuchtung der Dosenlibelle in 9 Stufen abblendbar.
Separate Beleuchtung zur Messwert Ablesung.
Batterien und Schalter in einem der Haltegriffe.

Stabile Aluminium Box für Aufbewahrung und Transport.

Ital. Luftschiff-Sextant
Flug. u. Sch. Sext. A-7
Flug. u. Sch. Sext. A-8A
Flug. u. Sch. Sext. A-10
Flug. u. Sch. Sext. A-10A
Flug. u. Sch. Sext. A-12
Flug. u. Sch. Sext. A-15
Flug. u. Sch. Sext. AN 5851
Flug. u. Sch. Sext. AN 5854-1
Brit. Flugz. Sext. MK IX
Brit. Flugz. Sext. MK IX MB
Deutsch. Libellen Oktant
Deutsch. Kreiselsext. KS-3D
U.S. Periskop-Sextant
U.S. Sextant MA-1
Britischer Periskop-Sextant
Deutsch. Periskop-Sextant
Astro-Compass MK II